Rollfiets-Club e.V.
 

Bildergalerie

Die Touren sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit Handicap ausgerichtet. Die Strecken sind zwischen 10 und 40 km lang und
haben keine oder nur geringe Steigungen, eine Tagestour beginnt nach dem Frühstück.

Während der Tour werden regelmäßig Pausen für ein kleines Picknick oder für eine Rast in einer Gaststätte, die einen Rollstuhlgeeigneten Zugang bietet eingeplant. Bei der Streckenführung werden auch rollstuhlgerechte Toiletten eingeplant.

Jeder hilft dem anderen im Rahmen seiner Möglichkeiten, keiner wird alleine gelassen!

Viel Spaß während und natürlich abends nach der Tour beim gemütlichen Beisammensein.
Man lernt viele neue Leute kennen. Spaß und Geselligkeit ist beim Tourerlebnis mit inbegriffen.
Die Touren finden in ganz Deutschland statt - irgendwann bestimmt auch in ihrer Nähe, innerhalb eines Jahres finden ( fast ) immer zwei Touren statt:
Am langen Christi Himmelfahrt-Wochenende und um den 03.10. herum.

Die Touren werden durch Mitglieder und / oder Vorstandsmitglieder in ihrer Freizeit vorbereitet und organisiert, Teilnehmer müssen i.d.R. keine Teilnahmegebühr bezahlen, auch Nichtmitglieder des Rollfiets - Clubs können problemlos an den Touren teilnehmen.